Der Status in der Auftragsverwaltung

Wie steht es um meine Aufträge? Was muss noch erledigt werden? Wo können schon Rechnungen erstellt werden?

In aller Kürze:

  • Die Craftboxx ordnet automatisch Aufträge mit und ohne Datum.
  • Mitarbeiter können den Auftrag auf „in Bearbeitung“ setzen, Probleme melden oder einen fertigen Auftrag verzeichnen
  • So sieht man sofort, welche Aufträge noch nicht geplant sind, wo Handlungsbedarf besteht und was fertig ist.

Die Craftboxx hat sechs unterschiedliche Status, damit du weißt, wie es um deine Aufträge steht:

Wusstest du schon, dass die Craftboxx sechs verschiedene Statusoptionen bietet, um die Übersicht über deine Aufträge zu behalten? In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf diese Status werfen und dir zeigen, wie sie dir helfen können, deine Arbeit besser zu organisieren und effizienter zu erledigen.

Nicht terminiert

… ist ein Termin in einem Auftrag ohne Datum, wird er automatisch auf den Status „Nicht terminiert“ gesetzt. So hast du immer einen Überblick darüber, was noch verplant werden muss.

Terminiert

… wenn du für einen Termin ein Datum angibst, wandert er automatisch in den „Terminiert“-Reiter. So siehst du auf einen Blick, was alles ansteht, ohne noch mal manuell etwas verschieben zu müssen.

In Bearbeitung

… der Mitarbeiter, der draußen unterwegs ist, kann dann am Anfang des Termins den Status auf „In Bearbeitung“ ändern. So weißt du im Büro direkt, dass ein Termin bearbeitet wird und die Zeiterfassung beginnt.

Aktion erforderlich

… gibt es ein Problem, kann man vom Büro oder unterwegs den Status auf Aktion erforderlich ändern. Der zugehörige Auftrag erscheint anschließend im „Aktion erforderlich“-Reiter.

Fertig

… wenn ein Termin fertig ist, ändert der App-Mitarbeiter den Status auf „Fertig“ und die Zeiterfassung stoppt. Zusätzlich kann der App-Mitarbeiter einen Zeiteintrag anlegen und den Kunden unterschreiben lassen. Im Büro wandert der Auftrag nun in den „Fertig“-Ordner und kann zur Abrechnung gegeben werden.

Archiv

… nachdem alles abgeschlossen ist, kann ein Auftrag mit all seinen Terminen archiviert werden. So stört er nicht mehr die Übersicht, ist aber trotzdem noch schnell zu finden, sollte man noch Informationen daraus brauchen.